Corporate Design

Na Logo!

Das Unternehmens-Erscheinungsbild ist mit der wichtigste Teilbereich der Unternehmens-Identität (corporate identity) und beinhaltet das gesamte, einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens oder einer Organisation. Dazu gehören vorrangig die Gestaltung eines aussagekräftigen Logos, sowie Geschäftspapiere, Kommunikationsmittel, Werbemittel, der Internetauftritt und evtl. Produktgestaltung.

Mein Ziel ist, euch ein einheitliches Erscheinungsbild zu konzipieren, um einen Wiedererkennungswert und eine Markenbekanntheit zu garantieren.

Das Corporate Design setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • Ein aussagekräftiges und passendes Logo mit hohem Wiedererkennungswert bildet meist die Grundlage des visuellen Erscheinungsbildes. Es besteht in der Regel aus einem Schriftzug (Typogramm, Wortmarke) sowie einem Bild oder Symbol (Ideogramm, Bildmarke, Signet).
  • Die Hausschrift(en) bezeichnet ein zur Unternehmensidentität passendes Schriftbild. Sie beinhaltet entsprechende Schriften für Fließtexte, Logo oder Auszeichnungen.
  • Die Bildsprache umfasst die Auswahl aussagekräftiger Bilder, Symbole und Motive. Speziell ausgewählte Bilder werden als Schlüsselbilder (Key Visuals) bezeichnet.
  • Ein Farbkonzept beschreibt eine Auswahl bestimmter Farben. Sie werden wiederkehrend im Logo, den Texten und anderen Gestaltungselementen wiederverwendet.
  • Das Design Manual. Idealerweise werden all diese Gestaltungsrichtlinien in diesem Corporate-Design-Handbuch festgehalten, das allen – dem Unternehmen und seinen Dienstleistern – als Leitschnur für die Umsetzung des Corporate Designs dient.